Meditation

Deine neue Gewohnheit:
Täglich 15 Minuten meditieren

Meditieren macht nachweislich gesund, glücklich und leistungsfähig. Wer damit starten will, braucht nur seinen Atem und ein paar Minuten seiner Zeit.

Zum Erfolgsplan Zu den Produkten

Angenehme
Fakten & Zahlen

  • Verbessert Konzentration
  • Macht glücklich
  • Reduziert Stresshormone
  • Bessere Gedächtnisleistung

1

10 Minuten am Tag führen bereits zu verblüffenden Ergebnissen. Beim Meditieren übt man sich in Bewusstsein, Achtsamkeit und Konzentration. Man wird darin mit der Zeit immer besser.

2

Meditieren kann unterschiedliche Formen haben, die Bekannteste ist wahrscheinlich das Bild eines meditierenden Mönches im Schneidersitz.

3

Durch Meditieren kannst du deine Gefühle, deine alltägliches Dasein, deine Stresswahrnehmung zum Guten verändern. Es macht glücklich und kann Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol stark reduzieren, mit schnell eintretender Wirkung sowie über einen langen Zeitraum. Du kannst durch Meditieren außerdem deine Gedächtnisleistung verbessern, dein Selbstbewusstsein steigern und deine Wahrnehmung bewusster machen.

4

Weiterhin sind auch das religiöse Gebet, ein Spaziergang in der Natur und das befriedigende Spielen eines Pianos eine Form der Meditation.

Quelle: https://schnelleinfachgesund.de/meditation