Früher aufstehen

Deine neue Gewohnheit:
Täglich den Wecker 20min früher stellen und aufstehen

Das frühe Aufstehen teilen viele erfolgreiche Menschen. Die Vorteile dazu liegen auf der Hand.

Zum Erfolgsplan Zu den Produkten

Wichtige
Fakten & Zahlen

  • Mehr „Lebenszeit“
  • Vermeidet Stresssituationen
  • Größere Kreativität

1

Morgens hast du mehr Zeit für deine Morgenrutine weil du nicht kurz vor knapp aufstehst um zur Arbeit zu gehen. Die morgendliche Ruhe wirkt sich positiv auf dein Lebens aus und erspart dir somit viel Stress, welcher ganz einfach zu vermeiden ist. Ersparter Stress wiederum schont deine Gesundheit, z.B. wird das Risiko für Bluthochdruck gesenkt.

2

Zur Rushhour fahren alle zur Arbeit, ob mit dem Auto im Stau oder mit der zu vollen Bahn oder dem Bus. Die Zeit die hierfür draufgeht ist verschwendete Lebenszeit. Würdest du eine ¾ h losfahren, könntest du bequem ohne große Verzögerungen an dein Ziel gelangen.

3

Wer vor allen anderen am Arbeitsplatz ist, hat Ruhe, um fokussiert zu Arbeiten, denn es gibt früh morgens weniger eingehende Anrufe oder Kollegen die deine Zeit beanspruchen. Zudem haben wir Menschen die größte Kreativität bei leichter Müdigkeit und die Produktivität ist bei den meisten Menschen morgens am höchsten. Die meisten Chefs schätzen Mitarbeiter mehr, welche früher am Arbeitsplatz sind, auch wenn sie vergleichsweise keine besseren Leistungen bringen wie andere später kommende Kollegen. Dies geht aus einer von „Harvard Business Review“ veröffentlichten Studie hervor. Das klingt etwas ungerecht, ist aber so.

4

Wenn du die Möglichkeit hast, deine Arbeitszeiten etwas selber einzuteilen, dann mache es dir zur Gewohnheit früher Aufzustehen. Die Belohnung dafür schenkst du dir selbst – nämlich Lebenszeit.

Quelle: https://www.welt.de/kmpkt/article169965384/Fuer-mehr-Erfolg-Um-diese-Uhrzeit-solltest-du-aufstehen.html