Daily apple

Deine neue Gewohnheit:
Täglich einen Apfel essen

Einer der besten Snacks und der König aller Obstsorten ist der Apfel. Dieser gilt als das beliebteste Obst der Deutschen mit einem jährlichen Verbrauch von ca. 20kg pro Kopf. Die Früchte sind vor allem eines: Gesund! Nicht umsonst heißt es, „an apple a day keeps the doctor away“. An dieser alten englischen Weisheit ist etwas dran, was auch zahlreiche Studien belegen.

Zum Erfolgsplan Zu den Produkten

Gesunde
Fakten & Zahlen

  • Tumorrisiko sinkt bis zu 44 %
  • Verbessert die Gedächtnisleistung
  • Gut gegen Alzheimer
  • Fördert die Verdauung
  • Senkt Cholesterin bis zu 23%

1

Hilft gegen Alzheimer: Der tägliche Konsum von Äpfeln verbessert die Gedächtnisleistung und beugt Alzheimer vor, was aus einer „Studie der Cornell Universität im Bundesstaat New York“ hervor kam.
Unterschätze also nicht die positiven Auswirkungen eines Apfels! Dieser hilft deiner Gesundheit und kann täglich super als Angewohnheit eingesetzt werden.

2

Auch das Wachstum von Krebs soll durch den täglichen Verzehr von Äpfeln gebremst werden. Aus einer Untersuchung an Laborratten, welche 24 Wochen auf eine Apfeldiät gesetzt wurden kam das Ergebnis, dass das Tumorrisiko um bis zu 44% sank und bereits bestehende Tumore um bis zu 61% geschrumpft sind. Dafür ist das in Äpfel reichlich enthaltene Quercetin verantwortlich, welches das Risiko von oxidativem Stress verringert und Entzündungen hemmt.

3

Fördert die Verdauung: Dänische Mikrobiologen fanden heraus, dass Äpfel eine positive Auswirkung auf Darmbakterien haben. Die Ursache sehen die Forscher in den enthaltenen Pektinen, welche eine Art Ballaststoffe sind und sozusagen dem „Darm helfen sich zu putzen“.

4

Cholesterin wird geblockt: Äpfel können zudem auch die Cholesterinwerte eines Menschen senken, wie aus einer Studie der Florida State University hervorgeht. Dafür aßen 160 Frauen täglich 75g getrocknete Äpfel oder Pflaumen, was zum Ergebnis kam, dass nach einem halben Jahr der Cholesterinwert um 23% gesunken ist.

Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/gesundessen/taeglich-ein-apfel-erspart-den-arztbesuch-was-wirklich-hinter-der-weisheit-steckt_id_5049194